Diego Marroquin

Perfecto

Soy tu objeto y no tu objetivo,

Solo predicado y no sustantivo.

Tienes necesidad, estoy vivo,

Y si me necesito, depresivo.

 

Son diamantes que desconfío,

Sus defectos provocan resfrío.

En nuevas joyas confío,

Y por sus mentiras me enfrío.

 

Quién recogerá mis lágrimas,

Mi sangre nadie estima,

Segrego el dolor en rimas,

Un peso más encima.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Diego Marroquin.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 05.01.2019.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Diego Marroquin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Amor+odio=Realidad - Diego Marroquin (Love & Romance)
Pour une fille - Rainer Tiemann (Emotions)
Die Stadt an drei Flüssen - Paul Rudolf Uhl (Life)