Manlio Fabio Jurado Hernández

CON TRISTEZA

Con tristeza dia con día
Veo mi vida..naufragar
entre ampollas de tequila
y una que otra de mezcal....


Y ya inmerso en la bebida
Embriagándome en un bar
Expulso versos de tristeza.
De delirio demencial....


Es mi vida la mordaga
Porque no puedo parar
Con la mente obnubilada
Apenas puedo caminar...


Bebo y bebo sin medida
Porque tengo sed de ….más
Pues mis penas yo las calmo
con bebida espiritual....


Mi rutina de por vida
Es libar, libar ..libar
Ya no encuentro la salida
de este vicio pernicioso
de esta inmunda enfermedad...


Cierto es que en esta vida
Todo debe terminar
Pero duele, por indigna
Esa forma de escapar…..
Por eso anhelo en mi cordura
Mi partida anticipar.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 23.03.2017.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LA CAMA DE PIEDRA - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Flying home - Inge Offermann (General)
Stars - Christiane Mielck-Retzdorff (Life)