Manlio Fabio Jurado Hernández

LA PLUMA NO DESCANSA...

La pluma no descansa…….
Mientras tenga que plasmar
La palabra, el verso, el pensamiento
La inspiración del autor
El sentimiento……
No cesa de escribir
Solo hace pausa,
La pluma no descansa……
Cuando tiene dolor en el alma,
Plena de pasión crece
Cuando aquel que pertenece
ríe, llora o canta,
La pluma no descansa,


Solo hace pausa……


Cuando la tinta se derrama.

o cuando la mano de su dueño..

cae exánime entregada al sueño.

Autor: Fabio Papari.

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 16.02.2017.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LA CAMA DE PIEDRA - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Chinese Garden - Inge Hornisch (General)
The secret is ... - Inge Hoppe-Grabinger (Psychological)