Heriberto Velasquez Campa

Las horas de la noche

Por: Heriberto Velásquez Campa

Me gustan las horas de la noche, porque me parecen más auténticas. 

De día, uno tiene que mostrarse de manera que los demás se lleven una impresión favorable. De noche, la oscuridad nos permite ser nosotros mismos.

No es que sea un monstruo, pero tampoco soy el tipo encantador y empático que he estado vendiendo todo este tiempo.

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Heriberto Velasquez Campa.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 27.08.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Everyday Life" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heriberto Velasquez Campa

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

El Tercer Secreto - Mercedes Torija Maíllo (Science-Fiction)