Stefanie Haertel

Inner strength

I´ve always been shy about my voice, my strength
but I learned that who will speak for me ,if it´s not me?
I feel inner strength,
I captured that beautiful emotion.

I didn´t always found ways to see the beauty in me, in us, in the world,
I wasn´t always treated right, but I leave that to the past.
I concentrate on the healing, trying to make things right.

This is my day, I call it so, I feel it,
it´s not depending on the date or weather,
I feel my history book turning pages
and I´m writing the next  chapter.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Stefanie Haertel.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 26.02.2013.

 

Die Autorin

 

Buch von Stefanie Haertel:

cover

Westwinde (Gedichte) von Stefanie Haertel



Wir folgen den Düften des Westwindes und seinen Spuren. Tipp, tapp läßt eine Autorin ihre Katze über die Seiten schlendern. In diesem Gedichtband finden Sie viele Gedichte über die Liebe und ihr wandelbares Wesen. Den geheimen Botschaften von Graffitimalereien wird auf den Grund gegangen. Herbstliche Stimmungen im Oktober sind aufgezeichnet. Auch Europas geschichtlichen Wurzeln geht jemand auf den Grund. Gefragt wird wie wir von unseren gesellschaftlichen Verhältnissen umstellt sind und uns selbst zu ihnen stellen. Folgen Sie uns auch nach Las Vegas!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Stefanie Haertel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

No war, no cry - Stefanie Haertel (War & Peace)
Candle of Time - Inge Hornisch (Life)
The secret is ... - Inge Hoppe-Grabinger (Psychological)