Joel Fortunato Reyes Pérez

W.O.N.E.N.

WONEN
Auteur: JOEL FORTUNATO  REYES PEREZ 
 
De wind
smaak.
In het
huis
warm.
Bloed
geleden.
De
echte thuis.
Als nummer,
de koninklijke tuin.
Kinderlijke
liefde.
Goud
van menselijke
waarde.
Wind,
adem,
goddelijk.
Onder eenzame muren.
Een
vriendelijk dak.
Bedden,
tafels, stoelen, jassen.
Voor
het leven.
Tranen
en gelach.
Comfort,
ondersteuning
en lichte
bloemen.
Op
zee
gekweld.
Het bestaan​​,
wolk
vruchtbaar.
Waar
is het
mes wortel!
Herfst
en l
ente.
De wind
goed
kent.
Water,
aarde en vuur.
 
Auteur: JOEL FORTUNATO REYES PEREZ 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Joel Fortunato Reyes Pérez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 09.12.2012.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Experimental" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joel Fortunato Reyes Pérez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

=! ODA A PESAR DE TODO ¡= - Joel Fortunato Reyes Pérez (Experimental)
Le isole della pace (Übersetzung von Inseln der Ruhe) - Ursula Mori (Life)