Dario Cavalieri

La Rabbia

A volte mi sveglio così
 
Mi sale alla testa
 
La sento fortissima
 
 
 
È come la febbre
 
Mi cambia il sentire
 
Comprime i pensieri
 
 
 
Spesso all’improvviso
 
Mi cresce dentro
 
Senza motivo
 
 
 
Alla ricerca di un varco
 
Insiste e spinge
 
Tento di arginare
 
 
 
Ma come il Nilo esonda
 
Mi pervade
 
Mi arrendo
 
Sono suo
 
 
 
Fagocita logica
 
Annulla la paura
 
Cerca la sfida
 
Anela lo scontro
 
 
 
Il perché vorrei saperlo
 
 
 
E mentre ci combatto
 
Interrogandomi
 
L’onda di piena passa
 
Lasciando Limo scuro
 
A fecondar le idee.
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Dario Cavalieri.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 27.07.2008.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dario Cavalieri

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Pausa - Dario Cavalieri (Philosophical)
Rainy Day - Inge Hornisch (Emotions)
Candle of Time - Inge Hornisch (Life)