Manlio Fabio Jurado Hernández

EL VERSO Y EL VINO

El vino, el aroma de las flores
las frutas y los místicos faroles
cual estampa de nitidos colores ...
resplandecen ...
sus plácidos.....sabores .
Los pristinos ensueños
encendidos, con sonidos de encanto...
de poesìa......
seducen al silencio de la noche
No ha lugar a la voz envanecida......
No ha lugar al mínimo reproche....
Ni a la palabra necia envilecida
Ni a los gritos estridentes que intimidan
¡Que al Nacer el Verso......se suicidan.!

Autor: Fabio Papari

Todos los derechos de "El Verso y el Vino". pertenecen a su autor Manlio Fabio Jurado Hernández (Fabio Papari) ha sido publicado en e-stories.org, en Poemas del Alma, en Soy poeta.com, y  en Calaméo  el 01/01/2018.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 02.01.2018.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

CON AROMA DE HIERBA:IMAGINATIVO. - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Winter Day - Inge Offermann (General)
Pour une fille - Rainer Tiemann (Emotions)