Joel Fortunato Reyes Pérez

POR EXISTIR...

POR EXISTIR...
Autor : JOEL FORTUNATO REYES PÉREZ

Esta muerte que me vive lento
palpita con el latir del viento
tanto lo siento... ¡ Oh, cuánto !
tanto lo veo... ¡Oh, en tanto...!

En
lágrimas
de
arcilla

Enmudece al silencio al gritar
al andar al vivir al soñar...
Ennegrece un violáceo rosado
un amarillento verdoso...

En
el
hielo
ardiente

Porque no niega ni acepta
ni penetra ni recuerda ni cambia
Esa apariencia ocultando
Ese vivirse muriendo

En
la 
transparente
tumba

Desvistiendo cada hueco azul
calcinando la blancura blanda
En la esquina donde duerme el viento
En el suspiro donde muere el fuego

Como
un
fragmento
fugaz


Autor : JOEL FORTUNATO REYES PÉREZ

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Joel Fortunato Reyes Pérez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 28.06.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Experimental" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joel Fortunato Reyes Pérez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

MORTALITÁ UBRIACO - Joel Fortunato Reyes Pérez (Philosophical)
Love song - Mani Junio (Valentine´s Day)