Fernando Rodriguez Cardenas

RECUERDOS PERDIDOS

CUANTO DOLOR HAY REPRIMIDO, RECUERDOS SIN OLVIDAR HAY EN NUESTROS CORAZONES,
CUANTA INFIDELIDAD HAY EN NUESTRO LIBRO..
VIVIENDO UNA VIDA OCULTA CORRIENDO POR UN ABISMO BUSCANDO UNA META SIN FINAL... 
RECORDANDO NUESTRO CARIÑO  Y AUN ESCRIBIENDO CANCIONES DE AMOR!!!
ADORNANDO NUESTROS CORAZONES CON COSAS SIN IMPORTANCIA.
 FRACASOS Y MENTIRAS ES AHORA LO MÁS COTIDIANO EN NUESTRAS VIDAS 
TAL VEZ YA NO SEA AMOR SINO UN SIMPLE CAPRICHO.
PERO  NO IMPORTARÁ SI SE INTENTARA UNIR LO IMPARABLE CON LO INAMOVIBLE 
QUIZÁS ME VAYA LEJOS PERO DE MI MENTE NO SALDRÁS 
TE EXTRAÑARE PERO EMPEZARE A FORJAR MI VIDA CULTIVANDO MIS SEMILLAS A OTRO LADO  
SACIANDO ESTA HAMBRE DE AMOR............

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Fernando Rodriguez Cardenas.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 28.11.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Remembrance" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Fernando Rodriguez Cardenas

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

corazon - Fernando Rodriguez Cardenas (General)
Pushing It - William Vaudrain (General)