Inge Hornisch

Night Dancer

When you close
your eyes on
a solitary street,
a woman will appear
from a shadow,
a woman, dancing
in veils of haze.
Beads roll out
of her garment’s folds.
You pick them up,
and following
her shiny track
you pass a moonlit gate
and reach a meadow
of velvet grass
and starry flowers.
Every flower you pick
tells you a sweet secret
you will remind for
many days.
 

Nachttänzerin

Schließt du deine Augen
auf einsamer Straße,
taucht aus dem Schatten
eine Frau auf, tanzend
in Nebelschleiern.
Perlen entrollen
ihren Gewandfalten.
Du sammelst sie ein,
und folgst ihrer
schimmernden Spur,
dabei durchschreitest
du ein Tor aus Mondlicht,
erreichst eine Wiese
aus Samtgras
und Sternblumen.
Jede Blume,
die du pflückst,
flüstert dir ein
süßes Geheimnis,
an das du dich
lange erinnern
wirst.

© Inge Hornisch

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Inge Hornisch.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 06.05.2015.

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Fantasy" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hornisch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Silent Mood - Inge Hornisch (Love & Romance)
The Power of Darkness - Ramona Benouadah (Fantasy)
Candle of Time - Inge Hornisch (Life)