Said Chourar

Vice et Vertu!

Vice et Vertu



Le vice nous pousse vers la vilaine luxure
Et la vertu s’oppose de sa douce nature
Le vice nous pousse vers la bacchanale
Et la vertu  s’élève contre ce grand mal
 
Le vice fait tous nos grands  malheurs
Et la vertu  les combat dans la douleur
Le vice fait toutes nos sordides  guerres
Et la vertu les combat d’une main de fer
 
Le vice et la vertu  sont bien éternels;
Ils nous viennent comme dons du ciel
L’un et l’autre sont liés dans cette vie;
Ils rythment l’ensemble de nos envies
 
Si le vice n’avait, en nous, aucune prise
Nous serions des anges loin de la bêtise
Si la vertu n’était pas en nos petites âmes
La paix régnerait loin de tous nos drames


    Chourar Saïd

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Said Chourar.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 08.01.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Said Chourar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

La grande fête - Said Chourar (Thoughts)
Birds of Paradise - Inge Hornisch (General)
Flying home - Inge Hornisch (General)