Antonio Justel Rodriguez

ODE TO THE AIR



... beats and trembles the air,
glow, live;
there is in him like a rapture upwards,
Like deep ecstasy
like a fiery flame of levitation;
oh, oh if you could observe with me this halo of inimitable light,
this gold outfit, its aesthetics, the infinity of soul;
... at what time, I say, at what instant of pure love catches fire and rises,
that gives everything and prints everything as a certain rubric that forgetting is in vain;
Mysterious living is this without knowing or seeing, as if breastplate, as if shield or dark abyss,
which stone-law, which rigor and faith, which severe and dual, which rough and hard hostel or lodging;
...and yet this splendor,
the architecture of this subtle and etheric flight,
together with a voice of inner fire that bursts forth with powerful force,
singing and burning with an energetic and brave verb, divine and redeeming;
...no, no woman, no man will ever, ever be a dead lotus,
how else this total sublimity,
this enormous joy,
this flowering,
this genius,
this magnificent face,
this exalted contemplation of ineffable texture and immortal heartbeat.
***
Antonio Justel
https://www.oriondepanthoseas.com
***
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Antonio Justel Rodriguez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 09.09.2022.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DEPUIS LA FENÊTRE - Antonio Justel Rodriguez (General)
Birds of Paradise - Inge Offermann (General)
Die Stadt an drei Flüssen - Paul Rudolf Uhl (Life)