Stefanie Haertel

Save me from this dream

Please drive me far away from here
to another place or city.
A new sight, breathe some fresh air.
Maybe too much to regret,
maybe nothing to regret.

Anyway, here are to many memories,
just look at the room of my childhood,
seems like I´m growing out of it.
Just walking down my old street,
it hurts, I feel like I missed the dream.

But maybe it just wasn´t to be...
maybe the dream wasn´t the right one for me.

I tried to hard,
it´s just not me.
I cannot stay in this situation anymore,
too deep goes the pain.
Known voices
calling for old, but unforgotten illusion.

Is it really me
you care for?
Because it seems
you´re pushing me into something,
changing me.
Why don´t you take me the way I am?
The whole, complete me,
the sad, happy, angry, overwhelming, beautiful me?
Nothing to regret,
just love me with patience,
you´ll recognize my grace.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Stefanie Haertel.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 05.06.2013.

 

Die Autorin

 

Buch von Stefanie Haertel:

cover

Was die Liebe vermag: deutsche und englische Gedichte von Stefanie Haertel



Es sind deutsche und englische Gedichte, zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Stefanie Haertel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

I will never say goodbye - Stefanie Haertel (Love & Romance)
Candle of Time - Inge Hornisch (Life)
It is love... - Jutta Knubel (Love & Romance)