Gillian Emerson

Iris

Iris, I saw you that October morn,
gaudy painted hair,
great peacock tears on your cheeks, your childish voice forlorn:
leaves whirling, cold wind that sears the mind,
bites ankles and knees, what made you cry?
Summer passed, but Autumn only means to tease -
the storm-clouds break, the sun again -
and Iris, look, a rainbow in the rain!

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Gillian Emerson.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 19.04.2013.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Everyday Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gillian Emerson

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SING NO SONG WITHOUT JOY (mit Uebersetzung) - Gabi Sicklinger (Everyday Life)
Winter Day - Inge Hornisch (General)