Said Chourar

Mohamed et Islam

 

 

Mohamed est un petit roitelet despotique

Qui règne d’une manière très tyrannique

Dans son pays frappé par la folle misère

 

Islam est un petit garçon tout innocent

Qui est de mon pays et de mon sang

Jeté dans les géoles  de ce roi «  frère » !

 

Un monarque qui emprisonne des gosses

 A une vision de la vie toute vile et fausse

Lui, le dealer  qui vit de nos pauvres chairs

 

Mohamed a la haine de notre petit Islam

Car il sait qu’il sera jeté dans les flammes

Et  son destin final sera bien  dans l’Enfer


Chourar Said


 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Said Chourar.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 19.03.2013.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Childhood" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Said Chourar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Acrostiche pour Rym - Said Chourar (Love & Romance)
Pour une fille - Rainer Tiemann (Emotions)