Irene Beddies

Her Concerns

 




Her Concerns
 
 
Climbing the steep hill towards her little town
she stopped and put the jug of water down
to look across the silent sea.
Where would by now her husband be?
He left the house at night
… for trade…for war…
in stealth before the day rose bright.
Now he’d sail already far.
 
Always the women had in town to stay
whereas the men took liberty to go astray
by running errands when their life seemed dull,
returning with some goods, their memories full
of real or imagined glorious deeds-
while women cared for all their needs.
 
It wasn’t fair – she thought there in the sun -
that  only women had the house to run,
to till the soil when it was ploughed,
to raise the kids…, that they were not allowed
to share adventures, war and trade.
Maiden as well were courageous and unafraid!
 
On that wild folk of Amazones she turned her envy
who for themselves bore full responsibility.
They took the chance  to act upon their will
without permission of a man. – How ill
were treated women here beneath the citadel
while men enjoyed their freedom well.
 
What …if she ceased to do her daily duty
to disappear across the blue sea’s beauty?
 
 
© I. Beddies   



.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Irene Beddies.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 03.02.2013.

 

Die Autorin

 

Buch von Irene Beddies:

cover

In Krollebolles Reich: Märchen von Irene Beddies



Irene Beddies hat in diesem Band ihre Märchen für Jugendliche und Erwachsene zusammengestellt.
Vom Drachen Alka lesen wir, von Feen, Prinzen und Prinzessinnen, von kleinen Wesen, aber auch von Dummlingen und ganz gewöhnlichen Menschen, denen ein wunderlicher Umstand zustößt.
In fernen Ländern begegnen dem Leser Paschas und Maharadschas. Ein Rabe wird sogar zum Rockstar.
Auch der Weihnachtsmann darf in dieser Gesellschaft nicht fehlen.

Mit einer Portion Ironie, aber auch mit Mitgefühl für die Unglücklichen, Verzauberten wird erzählt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Irene Beddies

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Illusion - Irene Beddies (Psychological)
Die Stadt an drei Flüssen - Paul Rudolf Uhl (Life)
Chinese Garden - Inge Hornisch (General)