Karen Halloway

For Me?

Is this holiday time of lights and songs, for me
    who has done so many things wrong?
     Are the trees with décor so merry,
designed for me, who has so much worry?
Is Santa checking his list twice and seeing me
             who has not been nice?
And was the Christ-child, so meek and mild,
   Born for me, who has been so wild?
My heart cries out with guilt and shame,
“That I’m not worthy, and I’m to blame.”
 
          Yet there is a part of me,
     That wants so badly to be set free.
   And with that want , I want to see,
      That  “Yes, it is truly all for me.”
 
It’s for that reason, there’s This season,
      Of Love and Hope and Light,
and despite the “stuff” that makes me gruff,
        there is a brighter Light…
      for me…for me….for me…..
  

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Karen Halloway.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 12.12.2012.

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karen Halloway

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

The Father's Joy - Karen Halloway (Thoughts)
Rainy Day - Inge Hornisch (Emotions)
Darkness of a way - Helga Edelsfeld (Thoughts)