Claudio Micale

Vunerability

A cup of coffee
A slice of ham
A pot of milk.

I'm sitting in the morning café.

Music's playing.
Manager planning.
Couples talking.

At the rim of the counter.

People are stirring.
Waiting maids flushing.
Life's buzzing.

I stir my coffee.

Workers are going.
Businessmen coming.
Cash changes hands.

I'm sick of the coffee.

Leaving the café I feel lonely.
The business was heavy.
But loneliness is worse.

On my way home I can feel it.

13.11.2005

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Claudio Micale.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 13.11.2005.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Loneliness" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudio Micale

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Immortality - Claudio Micale (Loneliness)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)
The secret is ... - Inge Hoppe-Grabinger (Psychological)