Larissa Macri

mi strada

che ci fanno vedere
la nostra propria strada
mi strada: la mia strada è una vita con te, mia carissima
Vorrei che tu fossi qui mi manchi molto,
il mio cuore batte per te la mia stella
Sono lieto che si svolge la nostra vita insieme
il mio più profondo potrebbe cantare così forte con la felicità,
il mio primo e unico amore
sono nel mio cuore aveva diciannove anni quando ho
E 'solo il tempo che così è stato'timido
si rivelano i miei sentimenti
Non sapevo che sei come sei,
sì un grande uomo comprensione gara!
Sì, ti amo così tanto, il mio idolo dagli occhi azzurri!
Il mio sogno di tutti i sogni, un uomo da sogno!

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Larissa Macri.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 26.01.2011.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Marriage and Relationships" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Larissa Macri

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Birds of Paradise - Inge Hornisch (General)