Iraultza Askerria

A una mariposa

Mariposa de seda voladora
entre los recovecos de tu piel,
cual gotita que del rocío aflora
dejando una estela de sabor a miel.

Mariposa en tu cuerpo moradora,
fina llama del hogar, igual que aquel
marinero que desde la eslora,
protege por el bien de su bajel.

La mariposa cubre tu regazo,
alzada está en tu vientre como un muro.
Nada la rompe, ni el más fuerte mazo.

Sediento yo al mirarla sin futuro,
esclavo del deseo, al cuello un lazo
que oprime mientras miro un cuerpo puro.

 

 

Iraultza Askerria

http://iraultzaaskerria.wordpress.com/

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Iraultza Askerria.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 02.10.2010.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lyrics" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Iraultza Askerria

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Marinero maldito - Iraultza Askerria (Lyrics)
SING NO SONG WITHOUT JOY (mit Uebersetzung) - Gabi Sicklinger (Everyday Life)