Lion Kroeze

Tedere Crimineel

Blond en blauwe ogen,
de glans was vervlogen.
Vol met overlevingsdrang
en ging inzichtloos zijn eigen gang.

Hasj, coke en pillen,
leken zijn aandacht te willen.
Puur om te verdoven,
denkende, zo kom ik de problemen te boven.

De dope kost geld,
de verslaving sloeg in met grof geweld.
Inbraken leken de oplossing,
de cirkel der criminele verlossing.

Geen ouders om op terug te vallen,
dakloos, zo diep gevallen.
In handen van justitie,
de begeleidende positie.
Bureaucratisch door het systeem gebruikt,
waar opnieuw de verslaving ontluikt.

Verraden door huiselijk geweld,
zijn vader was geen held.
Moeder wilde het niet weten,
deze tedere crimineel werd bewust vergeten!  

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Lion Kroeze.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 01.09.2010.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lion Kroeze

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

TBS (the movie) - Lion Kroeze (Life)
Le isole della pace (Übersetzung von Inseln der Ruhe) - Ursula Mori (Life)
RENAISSANCE - Mani Junio (General)