Selma I. v. D.

Sonsbeek´s zomer sonnet

Wanneer ik dwaal over je lieflijke paden en weiden
gehuld in nevel, je glooiingen bedekt met dauw.
Dadelijk, gevat in een zetting van helder hemelsblauw
één moment nog dan toon je mij je schoonste zijde.

Zij aan zij dobberen sierlijke zwanen, een tweetal
vrolijk klinkt het gesnater van eenden te water.
Je bent een verademing, een openluchttheater

Bekoorlijk ruist een beekje, klatert je waterval.
‘k Zou niet weten waar ik liever zou vertoeven
door jouw droomlandschap dwalen.
 Je groene weiden, boerenhoeve, dagelijks proeven.

Telkens in staat opnieuw mijn zinnen te verleiden echter,
plaatsvervanger voor mijn geliefde zul je nooit zijn.
Toch blijf ik je bezoeken, tot het eind der tijden.


www.gelderlander.nl/arnhem/zomerinsonsbeek

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Selma I. v. D..
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 23.07.2010.

 

Die Autorin

 

Buch von Selma I. v. D.:

cover

Erotische Reise von Selma I. v. D.



"Erotische Reise" sind Gedichte die von Liebe und Lust, Leidenschaft und Sehnsucht erzählen.
Wir können unser Leben angenehmer machen wenn wir uns leidenschaftlich lieben, die Phantasie wirken lassen und nicht verklemmt damit umgehen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Reise.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Selma I. v. D.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Le isole della pace (Übersetzung von Inseln der Ruhe) - Ursula Mori (Life)
Flying home - Inge Offermann (General)