Lourdes Pérez Nëel

ESA PALABRA....

Salió de tus labios,
la fatídica palabra,
y mis ojos aletearon,
se oscureció mi mirada.
Quedé silenciosa,
como si miles de manos,
rugosas y frías taparan mi boca,
impidiendo el grito de dolor.
Locos latidos, desbocados
caballos, cuyas heridas sangrantes
rezumaban aún, tambaleantes,
corrían dentro del pecho.
Clavé mi mirada agonizante,
en tus pupilas transparentes,
supliqué henchida de pena,
asomando el amor por toda mi persona.
Escuché tu voz desconocida,
cuyas palabras como garfios
encendidos, rasgaron y se hundieron
en las carnes ya abiertas.
Y supe que mi adiós,
duraría toda una eternidad,
supe que en mi corazón,
el amor acababas de matar.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Lourdes Pérez Nëel.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 03.07.2010.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lourdes Pérez Nëel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

TÚ ME SONRÍES - Lourdes Pérez Nëel (Birthdays)
Silent Mood - Inge Offermann (Love & Romance)
Chinese Garden - Inge Offermann (General)