Ioana Geier

Ricordo

 

nevicava
ma quel pane curvato
sembrava che venisse dall'eternità...

la mamma tendeva le braccia sul fuoco
ruotava il legno con le tracce di lupo
rendendolo più potente
per il papero gracile
e l'enorme barbabietola rossa
rimossa con gèmito dal campo

sotto la lampada a petrolio
la fame si apriva a volte troppo forte
nevicava che non sapevo dormire
fino all'alba rodevo a turno
brividi di ghiaccio dalla finestra, barbabietola
gocciando
gocciando

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Ioana Geier.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 19.01.2010.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ioana Geier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

The cherry flowers ropes - Ioana Geier (Lyrics)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)
that life is such a maze ... - Inge Hoppe-Grabinger (Emotions)