Dario Cavalieri

Libero

Nel buio profondo
della solitudine
immerso resto catatonico

In stasi criogenica
il nulla emozionale
pervade l’essenza IO

Apatia totale
Emozione zero

Sul bordo negativo del nirvana
godo dell’assoluto distacco da me stesso

Come per osmosi
estraggo l’ente dall’esistenza
e finalmente libero
mi odio senza intermediari.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Dario Cavalieri.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 31.12.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dario Cavalieri

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

La Rabbia - Dario Cavalieri (Emotions)
Rainy Day - Inge Offermann (Emotions)
that life is such a maze ... - Inge Hoppe-Grabinger (Emotions)