Mauro Montacchiesi

...libera vaghi

Inutilmente

ho tentato di catturare il tuo sguardo

tra le pieghe del tempo

poi

in ogni respiro

ed ancor tenterò

nei neonati bagliori del sole.

Non appartieni a nessuno

libera vaghi

nell’universo gitana.

Solo riesco a catturarti

nei miei più astratti pensieri

quasi fossi tu brezza dell’anima

che non riesco a toccare.

Vorrei

stringere le tue mani

vagar nei tuoi sogni

…vorrei

 

 

 

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Mauro Montacchiesi.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 09.12.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mauro Montacchiesi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sparsi tasselli - Mauro Montacchiesi (Love & Romance)
Dans mon lit - Rainer Tiemann (Love & Romance)
Love - Christina Dittwald (Emotions)