Fernando Rivero

Sueño

 

Sueño con el sabor de dulces besos

de miel saciando mis labios sedientos

que se hayan en la boca amada presos.

 

Sueño con el olor que traen vientos

del sur, tenue fragancia inusitada

que logra olvidar fríos desalientos.

 

Sueño con la mirada enamorada

que permite vislumbrar transparente

la belleza de un alma apasionada.

 

Sueño con esa sonrisa inocente

que lleva mi razón a la locura

y despierta mi niño adolescente.

 

Sueño con la estilizada figura

envuelta por la suave piel morena

que acarician mis manos con dulzura.

 

Sueño con la tierna voz de sirena

que susurra sosegada en mi oído

un te amo honesto en la noche serena.

 

Sueño con el impulsivo latido

de un atrevido corazón amigo

que palpite por mí bien avenido.

 

Y sueño que sólo sueño contigo 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Fernando Rivero.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 24.06.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fernando Rivero

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fuiste - Fernando Rivero (Lovegrief)
Promised man - Jutta Knubel (Love & Romance)
Die Stadt an drei Flüssen - Paul Rudolf Uhl (Life)