Mauricio Santiago Boulogne

PARA UN GRAN POETA


Tú que con tus letras cargadas de sensaciones
has dejado este mundo lleno de pasiones
admirado hasta por las almas mortales
este poeta te admira como ha Aquiles

No todos somos tocados por el dedo de la historia
que nos deja vivir en una centuria
agradecido le estoy por enseñarnos su travesía
que nos hace soñar y crear una fantasía

Solo en final termino con mi agradecimiento
pues mis palabras ya llevan su sentimiento
descansa con el eterno sueño que esperamos
pues tu huella es por siempre que recordamos.

 


dedicado a Mario Benedetti (1920 - 2009) 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Mauricio Santiago Boulogne.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 20.05.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Remembrance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mauricio Santiago Boulogne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DESEANDO MORIR - Mauricio Santiago Boulogne (Sorrow)
Boules d´argent - Rainer Tiemann (Remembrance)
Dans mon lit - Rainer Tiemann (Love & Romance)