Maria Teresa Aláez García

Ábreme

 ÁBREME.

http://fotolog.miarroba.com/jnkrls56/185/

Lo doy todo. Todo. Todo el ser, toda la esencia.

El color y la forma.

La ausencia de los sentidos porque están todos colocados sobre mí para ti.

Todo te doy. El vacío de mi silueta y los cambios de pigmento.

La pureza del alma en el aroma de las tonalidades.

Todo lo entrego.

El rostro encarado al aire, al agua, al viento.

Al sol y a la vida.

Para quien desee recogerlo, ahí está.

Resuelto sobre la amplitud de la máscara terrestre.

Todo lo doy.

La falta de desasosiego, la tristeza de la soledad en el semblante espiritual de mi ente.

Soy todo y eres todo.

Tú en mí. Yo en ti.

Arranca los miedos de este entorno y hazme tuya, porque hasta ti entrego el fondo de mí misma.

 

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Maria Teresa Aláez García.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 31.03.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maria Teresa Aláez García

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Poema místico minimalista. - Maria Teresa Aláez García (General)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)
Silent Mood - Inge Offermann (Love & Romance)