Manuela Pallucca

...innamorata Ginevra

Avevo cinque anni

e mi tenevi sulle ginocchia

quando mi accarezzavi

quando il tocco delle tue dita

mi dava il senso del magico incanto

ed il mio sogno vibrava

ed il mio sogno planava

nel fatato mondo di Camelot

dove tu eri il saggio Re Artù

ed io un'edipica

innamorata Ginevra!

Oggi che sei stanco

vorrei di più stare con te

ma un altro uomo

il mio Lancillitto

la vita

ci separano...

Il cuore mai!

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manuela Pallucca.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 19.01.2009.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manuela Pallucca

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

...un tiepido arcobaleno - Manuela Pallucca (Love & Romance)
Promised man - Jutta Knubel (Love & Romance)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)