Mauro Montacchiesi

...drudo germoglia

Oggi,
che faticosamente più impervia è la strada,
e di un amore indefinito
il dubbio
il mio incedere logora,
anacoreta,
sul passato rifletto.
Oggi,
che l' eco assordante del tempo,
più forte e vibrante
esplora la mente,
inabbissarmi desidero nel mio labirinto.
Il giallo crisantemo del dolore,
che là drudo germoglia,
che fragrante stordisce
elucubrazioni, sentimenti, emozioni,
estirpare io voglio.
Però,
come pania di vischio,
mi cattura il mio labirinto,
e opaco rende il futuro.
In queste ore,
sovrano è della mia mente,
che tra i meandri confonde.
Il dedalo più arcano della vita,
il ritorno alla luce,
il teorema della verità,
nei suoi intricatissimi,
picei plessi,
gelosamente,
ermeticamente,
racchiude.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Mauro Montacchiesi.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 31.07.2008.

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mauro Montacchiesi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

… le fate morgane - Mauro Montacchiesi (Love & Romance)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)