R.N. Rodrigues

503, rue Afonso Pena - Desterro

503, RUE AFONSO PENNA - DESTERRO

de matinée -vents froid -
soleil chaud - gens pressées passent

le silence c'est coupé (ou échangé)
par le bruit de la fabrique de fil "Vainqueur"

Vive l'âme - se réveillant
pas passent en fort passées dans la froide trottoir

murmure se propagent par les couloirs des hommes et voitures
somnolence - haleines adent - fumée des cheminées des fabriques d'huile de "Babaçu"

la poésie se reveille - le soleil refroidit
le poète - la rue - la ville - les gens se éveillent

une mélodie de salutations d'une bonne journée c'est écouté

la rue de chez-moi
de notre quartier bien-aimé
de mon monde - de ma vie.


Desterro,1978
Saint-Louis du Maragnon, Brésil

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt R.N. Rodrigues.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 23.06.2008.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von R.N. Rodrigues

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

le petit vendeur de crabes - R.N. Rodrigues (Everyday Life)
Birds of Paradise - Inge Offermann (General)
I wish... - Jutta Knubel (Friendship)