Mauricio Santiago Boulogne

LA MENTE SUICIDA

Solo dejar de existir,
seria como el nunca volver a vivir,
entre retos y pruebas duras,
uno tiene que crear sus armaduras.

Ante todos los posibles problemas,
yo nunca defenderé mis temas,
que sin razón alguna están en lo alto,
pues tengo que dar un gran salto.

Maldito sea el de la vida real,
bendito sea el que le es leal,
nunca podré dejar de pensar,
sin que yo no pueda suspirar.

Ignorante la humanidad sin ver,
pues ni la realidad pueden oler,
jamás les serán conformes,
pues toda su vida se va en informes.

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Mauricio Santiago Boulogne.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 06.11.2006.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Sorrow" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mauricio Santiago Boulogne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ALMA GUERRERA - Mauricio Santiago Boulogne (Growing Up)
Apocalypse now - Heino Suess (Sorrow)
It is love... - Jutta Knubel (Love & Romance)