Antonio Justel Rodriguez

DÉFINITION ET ASPIRATION

 
... et qui, qui - dis-moi -
  Au plus profond de lui-même, il ne songe pas à donner, inspirer et recevoir de l'amour,
Oui
lumière,
Oui
paix,
Oui
bien,
et de même la santé, la protection et l'opulence, la grâce divine comme don de sagesse,
et aussi, comment, comment pas, partager et donner du courage, et de la joie, et de la liberté...?
Qui, dis-moi, qui n'est jamais la proie de ce rêve immémorial et infini...?

***
Antonio Justel Rodriguez
https: /www.oriondepanthoseas.com
***
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Antonio Justel Rodriguez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 13.01.2022.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

De la labor de la piedra - Antonio Justel Rodriguez (Life)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)
B E L I E V E - Marlene Remen (War & Peace)