Gabriele Zarotti

Dacci oggi

 

“Dacci oggi

il nostro Soma

quotidiano”

 


Implorano

i naviganti dalle inerti menti

l’algoritmo della rete.

 


Mentre fuori

la voce  roca e struggente

di un vecchio sax ribelle

si perde nella solitaria pioggia.

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Gabriele Zarotti.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 08.01.2019.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Sorrow" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Zarotti

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Metastasis. - Gabriele Zarotti (Politics & Society)
Apocalypse now - Heino Suess (Sorrow)
The secret is ... - Inge Hoppe-Grabinger (Psychological)