Bernhard Pappe

God’s Mirror

 

Hold on my heart on the screen

To see all love in it

To see all hate in it

To see all hope in it

 

Hold on my eyes on the screen

To see all things behind

To see all the grey mass

To see all currents flow

 

Hold on my brain on the screen

To see all awareness

To see all mind

To see all thoughts

 

Hold on my habit on the screen

To see all shape of things

To see all in the outer world

To see all humans in me

 

Hold on…

Nothing to see!

Where is God’s mirror?

He passed away in the arms of life.

© BPa / 07-2017

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Bernhard Pappe.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 30.12.2018.

 

Der Autor

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Thoughts" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rules - Bernhard Pappe (Life)
Poppies - Inge Hornisch (Thoughts)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)