Jürgen Skupniewski-Fernandez

The Enlightened One

Like every year at the solstice,
the day has got its face,
bring a thousand pilgrim hands to the Buddha,
flowers, to the honour of nature,
the night has taken away their dream,
before the resurrection,
Sunbeams break his golden face,
the soul is very dazed
between good and evil,
humiliating to the doorstep of the temple gate,
in being and in passing.

From dark spaces, sounds to the enlightened One
a priest's choir in front of the gates of heaven,
now they are standing in the temple before your celestial wheel,
with flowers fragrant Frangipani, full of hands.
Forgive the spirit for not recognizing you,
well mind has burned the earth,
directed according to merits and all the deeds.

Oh, that yet only a drop of Thy wisdom
to return to man again:
Om mani padme hum
Oh, you gemstone in the lotus blossom!
My gemstone on a ribbon,
to the glory of my heart.

 
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Jürgen Skupniewski-Fernandez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 15.09.2018.

 

Der Autor

 

Buch von Jürgen Skupniewski-Fernandez:

cover

Emotionale Welten von Jürgen Skupniewski-Fernandez



In den Gedichten hat der Autor das lyrische "Ich" durch ein vorwiegendes lyrisches "Du" bzw. "Wir" ersetzt, was eine kollektive Nähe zum Geschehenen hervorruft.
Die sehr eindrücklichen Beschreibungen leben von den vielen Metaphern und Vergleichen.
Eine klare und leicht verständliche Sprache sowie wohlgeformte Reime ermöglichen dem Leser einen guten Zugang zu den Gedichten.
Etwas für Lyrik-Liebhaber und jene, die gerne über das Leben philosophieren. Eine kleine poetische Reise, die den Leser zum Verweilen und zum Nachdenken über den Sinn des Lebens einlädt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lyrics" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Chemins - Jürgen Skupniewski-Fernandez (Life)
Poppies - Inge Hornisch (Thoughts)