Johanna Döttelmayer

You need more

 

In the end you might wind up

Back where you started

The vision that was stopped

May have not

Taken all of realities sides into account

 

You need more

To get what you’re longing for

Give yourself more

 

Walls are build up everywhere

But what steps can you take?

No matter how much you care

About facts and data and logic

Everything changes and that might break

Your plan in two

 

When your confusion makes you

Hold on to the feelings of what you couldn’t reach

What are you gonna do

But push through, push through?

 

One shot often isn’t enough

You need more

To get what you’re longing for

Give yourself more

 

Life became harder than I expected

At times I feel my weaknesses coldly dissected

Don’t walk through everything

Looking down and crying

It’s worth trying again and again

On day you’ll see you can

 

Give yourself more

You need more

To get what you’re longing for

 

 

 

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Johanna Döttelmayer.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 12.05.2018.

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Philosophical" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Johanna Döttelmayer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

What If - Johanna Döttelmayer (Love & Romance)
A special moment - Helga Edelsfeld (Philosophical)
Being interested - Inge Hoppe-Grabinger (Life)