Sue Honig

What I really want

What I really want

Is hidden in the mist

What would really make me happy?

Don’t know if this exists

 

Change can be so scary

Decisions are my weakness

What if I would regret them?

That’s why I feel so helpless

 

I was so unsure about giving you up

But for some time it was okay

Now I’m missing you so much

Longing for you every day

 

Are you my happy drug?

Holding onto the thought of you

In the hope you could make me happy

And sure I could make you happy, too

 

But I know that you don’t want it

Because now I “belong” to someone new

Although I don’t want to “belong” to anyone

That’s why I’m making you both blue

 

What is this life all about?

It’s not my fucking little job behind fences

And not about conforming to arbitrary rules

In fear of the consequences

 

I cannot take it any longer

I want to break free

Want to break the rules

But will it make me happy?

 

(22.11.17)

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Sue Honig.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 23.11.2017.

 

Die Autorin

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lovegrief" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sue Honig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Little Bird - Sue Honig (Life)
Boules d´argent - Rainer Tiemann (Remembrance)