Manlio Fabio Jurado Hernández

ANTE LOS MUERTOS VIVIENTES

Encontrábame ya.... frente
a esos muertos vivientes
Que de la nada aparecieron
furtivos ....silentes
Uno..tras otro,andado
Mostrando los dientes
Dentro de mi ..el Pavor
crecía.. no sólo era el temor
a ser devorado por esos
infernales seres.......
me horrorizaban también
las imágenes de pesadilla
que ante mis ojos se reproducían
la angustia el miedo y ....
la desesperación crecían......
loos engendros se acercaban...
para devorarme...lo hacían..
¡Dí un salto y...desperté en mi cama!
Fue ocasión de encontrarme
con el Diablo mientras.....
Yo dormía....
 
AUTOR: MANLIO FABIO JURADO HERNÁNDEZ( SEUDÓNIMO: FABIO PAPARI)
 
 
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 27.05.2017.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LAS HISTORIAS DE PANACASIO - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Pushing It - William Vaudrain (General)
El Tercer Secreto - Mercedes Torija Maíllo (Science-Fiction)