Antonio Justel Rodriguez

Para María Luisa Carmen

[mi esposa]

 

 

… amor, "mi kasika",

por hondos corredores en que es deidad el ser, te deposito;

[es una labor de manantial, de íntima esbeltez, de residencia]

… ¿ sabes ? a este instante vine, pues que en él fulgías,

en él atesoraba el tiempo los sagrados cálices del cielo y de la tierra,

su pulso y júbilo,

y este humilde e inherente poder con que te guardo y amo;

[… un honor ha sido,

un privilegio,

una estancia hermosa vivir]

… y mientras discurrimos aún, un canto, un acorde hay que trasciende el aire,

la casa, su paz y el corazón,

pues todo aquí, junto a ti, vivo está,

todo alienta,

late,

y es;

… amante, amante, en un haz de instante/lumbre,

- meciéndose serenos, limpios y encendidos -

sobre la mesa verde dejo la tierra, el mar, la voz, la luz.

 

 

http://www.oriondepanthoseas.com

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Antonio Justel Rodriguez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 13.02.2017.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Antonio Justel Rodriguez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Solsticiales - Antonio Justel Rodriguez (Lovegrief)
Candle of Time - Inge Hornisch (Life)
SING NO SONG WITHOUT JOY (mit Uebersetzung) - Gabi Sicklinger (Everyday Life)