Priscila Moreira

Olhares

olha. olho por ti olhando ao exemplo de quem por todos olha desenho como olho e não olho a criticas maldosas de quem não tem olho para a coisa olhe para outro lado fique no seu agrado que eu tento me agradar olho para o que eh bonito ao meu passar. inocentemente desnudo as coisas do seu parecer ilumino sem querer o que por si já tem luz so tento fazer jus ao que apreendo se nao gostam do que pus nao posso olhar por voces o que vejo nao posso vos fazer olhar apenas desejo que quando a minha mao passar por mim, so me resta esperar que compreendam o que no fim tentei capturar.
 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Priscila Moreira.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 14.05.2006.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Priscila Moreira

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tu............... - Priscila Moreira (Love & Romance)
Flying home - Inge Hornisch (General)
What If - Johanna Döttelmayer (Love & Romance)