Manlio Fabio Jurado Hernández

PRISIÓN

Que se decrete prisión
Al mundo que te creó
El que te enseño a usar las armas
A enrarecer las almas ……..
A destruir de otros seres las ilusiones
A  desafiar las instituciones
A envenenar el cielo
El que forjó en tu mente
Matar a la gente
El que herramientas formó
Para convertir tu ser
En Bestia inmunda
Escoria de la sociedad,
Que en nuestra tierra circunda
Que se decrete prisión al mundo que te creó
Quien  para limpiar su conciencia ……
Entre las rejas te encerró.
 
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 22.10.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"General" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DIOS ES VERDAD O...MITO - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Winter Day - Inge Hornisch (General)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)