Manlio Fabio Jurado Hernández

CAMINANDO

     CAMINANDO
Caminando bajo la  lluvia
Ese día me perdí ………..
Acompañando  mis pesares
La tormenta tan hostil
Solamente  recuerdo
Fue una tarde gris de abril
Y  que no era el extravío
La razón de mi dolor…..
Esa fue simplemente
Aunque suene tan pueril
Mi existencia tan vacía,
Sin sentido ni color.
 


                                
                                         

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Manlio Fabio Jurado Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 01.10.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Loneliness" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manlio Fabio Jurado Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LE CRICKET - Manlio Fabio Jurado Hernández (General)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)
Birds of Paradise - Inge Hornisch (General)