Joel Fortunato Reyes Pérez

SUGESTIONADO

SUGESTIONADO
Autor: JOEL FORTUNATO REYES PÉREZ
 
Anhelo volar, pero me brotan escamas,
anhelo callar muchísimo y me azoro;
No hay hoja seca que no sea resta,
no hay sombra noble sin desenfreno.
 
Anhelo escuchar, pero me trago brumas,
anhelo esculpirme, pero me invalido.
No hay futuro callado que no estalle,
no hay fruta ni raíz de viento lento.
 
Dormiré, pues, antes que podrirme,
aliento descarnado, hueso del eco,
modelo caduco sentimiento en fermento.
 
¡Adelante! ¡Adelante!.  Nada sé del morirme,
adelante, a comer lo ya comido,
adelante riso, fecunda tu risa.
 
Entre más viernes menos madejas
más lunas y menos miércoles.
Por eso, el pino perece pétreo.

 
Autor: JOEL FORTUNATO REYES PÉREZ.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Joel Fortunato Reyes Pérez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 26.09.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Experimental" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joel Fortunato Reyes Pérez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

¡ Habla Amada ! - Joel Fortunato Reyes Pérez (Love & Romance)
Silent Mood - Inge Hornisch (Love & Romance)