Julio Medina

Chispas de agua

Está la brisa surcando el río
llevándose frescura de la corriente,
con el vapor forma rocío
tan cristalino como una fuente.
 
Croan las ranas laguneras,
las aves cantan la madrileña;
si tú estuvieras también quisieras
cantar con ellas mientras ensueñas.
 
Atavío verde luce el paisaje
de enormes árboles con esmeraldas,
dando la sombra de alto linaje;
toda una hilera cubre la jalda.
 
Místico el riachuelo bailando danza
con el murmullo de la tonada,
continua agua veloz avanza
al son de risas de la cascada.
 
Dentro de un plato lleno de espumas
de cristal aguado intermitente,
brotando chispas como de bruma,
nos lleva hasta un mundo sorprendente.
 
Julio Medina
18 de junio del 2015
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Julio Medina.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 25.09.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Julio Medina

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Camino estrecho - Julio Medina (Life)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)