Joel Fortunato Reyes Pérez

Cefalópodo Intrépido

Cefalópodo Intrépido
Autor: JOEL FORTUNATO REYES PEREZ

No huyas fuga en los insomnios sin rostro
húmedas las distancias estremeces
en las ramas de las noches
por la voz de los espejos
en la calle rencorosa
un incendio llama
al agua ebria
del beso libre
al polvo preso...

No te quedes en la eternidad paralítico
Dicen las encrucijadas espinosas
Al atrapar la garganta yerma
Dicen los astros a tientas
En el sopor del jardín afiebrado
Tan decapitado en el viento alegre
Por el higo inexorable del nombre
En la obscuridad que duerme un lecho...

¡ Arrastrando invectivas !
Arrostrando reprimendas
En la ordinarez inasible
En la entibiada accesoria
Tal vez el furor intoxique
¡ La flaqueza del susurro !
No huyas fuga... ¡ Embaucándote atónita !


Autor: JOEL FORTUNATO REYES PEREZ

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Joel Fortunato Reyes Pérez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 20.09.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Experimental" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joel Fortunato Reyes Pérez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LIBRE INICIO - Joel Fortunato Reyes Pérez (Philosophical)
I wish... - Jutta Knubel (Friendship)