Sandra Mahr

Stellacadente (Io)

Una storia della mia vita,
ma la vita che cos'è ?
 
Vivo notte per notte,
 e brillo per gli altri..
 
Ma il splendore di questa stella,
la trovo anche dentro di me ?
 
Confusione totale,
mentale e superficiale
ma molto speciale..
 
Desideri dei altri,
avvolte molto pesanti da realizzare...
 
Ma io per un desiderio mio,
a chi  mi confido io ?
 
Io,
essendo me,
sfioro il cielo notturno per cercare te..
 
Tu che  nel mio mondo scuro,
illuminato dei miei desideri fai gia parte di me..
 
Sto perdendo l'equilibrio,
in questo immenso universo,
pieno di speranza e disperazione per trovare te..
 
Tu che entri notte per notte nei sogni miei.. 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Sandra Mahr.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 20.04.2006.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sandra Mahr

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bambino - Sandra Mahr (Growing Up)
Being interested - Inge Hoppe-Grabinger (Life)
A special moment - Helga Edelsfeld (Philosophical)