Sergio Navarrete Vázquez

Rojo sangre


 
Es el color de la rosa
que ha florecido en mi triste jardín,
impregnando las dulces hojas
de humilde intensidad
 
Secreto milagro
en el jardín de la desdicha
 
Rojo profundo
como el que corre por mis venas
caliente, desesperado
porque sabe que tiene los días contados
 
 

 Escrito en 2004.
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Sergio Navarrete Vázquez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 14.04.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Sorrow" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sergio Navarrete Vázquez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Una noche cualquiera - Sergio Navarrete Vázquez (Fantasy)
Apocalypse now - Heino Suess (Sorrow)
Silent Mood - Inge Hornisch (Love & Romance)